Glasgeländer I GLASSLINE

Fabrikat GLASSLINE

Glasgeländer Balardo

Der Wunsch des Kunden war es, ein mehrere Jahre altes Holzgeländer durch ein Glasgeländer zu ersetzen, welches das Treppenhaus in ein offenes und modernes Ambiente verwandeln sollte. Nach ausführlicher  Beratung vor Ort wurde hier ein Glasgeländer der Firma GLASSLINE System BALARDO ALU ausgewählt, welches durch seine modulare Bauweise und seiner Effizienz besticht. Die Verglasung aus Verbundsicherheitsglas (VSG) 17,52 mm wird hier lediglich im unteren Bereich in ein massives Aluminiumprofil „eingespannt“ und oben mit einem Holzhandlauf verbunden. Da bei absturzsichernden Brüstungsverglasungen die Sicherheit an erster Stelle steht, ist die Befestigung des unteren Aluminiumprofils am Tragwerk von großer Bedeutung. Aus diesem Grunde wurde durch uns der Holzfußboden in diesem Bereich aufgenommen und eine, nach statischen Erfordernissen, verstärkte Holzunterkonstruktion eingebracht.

Glas erzeugt Weite

Auch die Anbindung eines Handlaufs im Treppenbereich stellte kein Problem dar. Hierzu bietet GLASSLINE zahlreiches Zubehör an. In unserem Fall haben wir uns für eine Punkthalterung am Glas und eine Konsolhalterung an der Wand entschieden. Beides aus hochwertigen Edelstahl.

Das BALARDO ALU Ganzglasgeländersystem besitzt eine Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung (AbZ)  und bedarf daher keiner Zustimmung im Einzelfall mehr. Durch die Vielfältigkeit ist fast jede Einbausituation abgedeckt  und erfüllt somit alle baurechtlichen Anforderungen.